Höhepunkte einer einzigartigen NLP-Karriere

2017

16. Stuttgarter Wissensforum in der Porsche Arena

Die Porsche Arena ist eine der beeindruckendsten Bühnen in Deutschland. Hier zu sprechen ist ein großes Vergnügen für jeden Referenten. Die Ränge sind sehr nah und gehen steil nach oben, so entsteht der Eindruck, dass man mitten in den 3.000 Teilnehmern steht, wenn man zu ihnen spricht.
Das Wissensforum ist ein absolut einmaliges Event mit Entscheidern, Unternehmern und Personalverantwortlichen aus Politik, Wirtschaft, Management und Marketing. Die Organisatoren von Speakers Excellence lassen sich jedes Mal ein tolles Programm einfallen. In diesem Jahr waren die Darsteller von Original-Musicals wie Tarzan und jede Menge Digitalisierungsexperten vor Ort.

wissensforum-porsche-arena

In 2017 standen ebenfalls auf der Bühne Dr. Marco Freiherr v. Münchhausen, Mike Dierssen, Frieder Gamm, Sascha Lobo, Prof. Dr. Stefan Gröner, Ingo Vogel, Thomas Stein, Dr. Jens Wegmann und Thorsten Havener. Die Moderation übernahmen Susanne Schöne und Mario Schmidt.
In den Vorjahren waren mit dabei unter anderem: Jörg Löhr, Fußballvize-Weltmeister Hansi Müller, Matthias Pöhm, Roger Rankel, Prof. Dr. Jack Nasher, Gregor Staub, Henry Maske, Prof. Dr. Dirk Zupancic, Sven Gábor Jánszky, Dr. Stefan Frädrich sowie Dr. Florian Langenscheidt.

Mehr Details zu diesem Event

 

Aufnahme in die Top 100 Speaker

Für 2017 wurde ich in den Top 100 Liste von Speakers Excellence aufgenommen. Ich freue mich sehr über diesen weiteren Meilenstein meiner 20 jährigen Trainer- und Speaker-Laufbahn. Die Aufnahme in den roten Speaker-Katalog ist eine ganz besondere Ehre.
Speakers Excellence gibt seit 15 Jahren den Top-100 Excellent Speakers Katalog für Deutschland, Österreich und die Schweiz heraus. In dem Katalog finden sich neben Prominenten wie Reiner Calmund (Fußball-Manager), Marc Girardelli (Skirennläufer) und Joey Kelly (Musiker, Sportler, Kelly-Family), Urs Meier (Schiedsrichter), Henry Maske (Boxen), Nina Ruge (TV-Karriere) absolute Trainerlegenden wie Jörg Löhr, Prof. Dr. Lothar Seiwert, Antony Fedrigotti, Edgar K. Geffroy, Hermann Scherer oder Alexander Christiani.

Mein Profil bei Speakers Excellence

 

Sprecher auf den Zillertaler Seminartagen

Die von Peter Schu organisierten Zillertaler Seminartage sind eine ganz besonderes Veranstaltung. Sie finden im traumhaften Stock-Resort ***** im schönen Zillertal statt. Die Referenten und die Teilnehmer sind ganz dicht beieinander und können sie so bei Wanderungen, im Wellnessbereich oder beim Abendessen kennen lernen. Ich habe einige tolle Menschen kennen gelernt, sowohl von den Speakern als auch von den Unternehmern. Trotz massiv angeschlagener Stimme kam mein Vortrag sehr gut an.

 

Die fünfzigste Podcast-Folge erscheint

Jubiläum beim Landsiedel Podcast. Nun gibt es schon wieder 50 Folgen. Im Podcast interviewe ich spannende Menschen – vor allem NLP-Trainer und andere Fachexperten zur Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem stelle ich NLP-Methoden vor und lade zur Anwendung ein.

 

Sprecher auf dem Landsiedel NLP und dem Unternehmerkongress

In 2017 fanden zwei Landsiedel Kongresse statt. Der erste war unser klassischer Sommer-Kongress. Hier sprach ich in einer mitreisenden Freitag-Abend Keynote über das Thema “NLP in der Selbstanwendung” und zum Abschluss habe ich noch einen Workshop zum Thema “Flirten” gehalten, der in aufgelockerter Stimmung zum Kongress-Ende noch einmal für ein ganz besonderes Highlight sorgte.
Weitere Speaker waren unter anderem Matthias Pöhm, Oliver Geisselhart, Rabih A. Karim und ca. 40 weitere Trainer und Speaker.

Bei unserem Unternehmer-Kongress übernahm ich zwei Themen. Es ging in meinen Vorträgen um die “Aufgaben des Unternehmers” und “Suchmaschinenoptimierung”. Weitere Referenten waren: Michael Beckhäuser, Oliver Geisselhart, Josua Kohberg, Matthias Garten, Gabriele Eckert, Felix Beilharz, Udo von der Linden und viele weitere.

 

Aufnahme in das Deutsche Redner-Lexikon

Erstmals wurde ich auch in das Deutsche Rednerlexikon aufgenommen. Das Rednerlexikon ist das Standardwerk mit über 350 Redner und Fachexperten, die Event-Veranstaltern zur Verfügung stehen, um ihr Event zu einem Highlight zu machen.

Deutsches Redner-Lexikon

 

Sprecher beim NLP Online Kongress

Erstmals organisierte Ingrid Huttary einen NLP Online Kongress. Dafür konnte sie die bekanntesten NLP-Trainer, die Creme de la Creme der deutschsprachigen NLP-Szene gewinnen und auch ich wurde interviewt. Mit dabei waren: Karl Nielsen, Lucas Derks, Shelle Rose Charvet, Dr. Gundl Kutschera, Klaus Grochowiak, Johann Kluczny, Walter Oetsch, Prof. Dr. Barbara Schott, Jens Thomas, Cora Besser-Siegmund und viele weitere.

 

Sprecher beim Kongress vom NLP Netzwerk Bayern

Ich bin Gründungsmitglied vom NLP-Netzwerk Bayern und habe mich viele Jahre im Vorstand engagiert. Bei diesem Kongress waren neben Kollegen aus dem Netzwerk Dr. Ruediger Dahlke und Antje Heimsoeth als Sprecher mit dabei. Das Motto war: “Gesund und im Einklang mit der Natur leben.” Mein eigenes Thema war: “Die Lösungen sind da. Glaubenssätze und Werte für eine bessere Welt.” Dabei ging es darum, wie NLP das Leben der Menschen und die Welt besser machen kann.

 

Organisation des ersten Jahrestrainings Integrale Lebensführung

Zusammen mit sieben hochkarätigen Kollegen habe ich das erste Integrale Jahrestraining von Landsiedel auf die Reihe gestellt. Dabei halten wir acht Live-Seminare ab und ergänzen das Programm durch Webinare, E-Mail-Lektionen, Erfolgsteams, SMS-Impulse und vieles mehr. Die Kollegen sind: Tobias Konermann, Susanne Lypold, Willi Kiechle, Andreas Oger, Joerg-Friedrich Gampper, Pete Wind, Mirela Ivanceanu.

Mehr Details zum Jahrestraining.

 

Sprecher beim Championsforum der DZ-Bank in Berlin und Düsseldorf

Es war mir eine große Ehre und in Düsseldorf und Berlin die besten Investmentberater der Volks- und Raiffeisenbanken des Jahres zu schulen. Der Veranstaltungsort am Pariser Platz in Berlin mit Blick auf die Quadriga war atemberaubend. Mein Thema war unter anderem die Verwendung von hypnotischen Sprachmuster im Verkauf von Finanzprodukten. Natürlich durften auch Motivationsanteile nicht fehlen. Was ich an meiner Tätigkeit sehr liebe, ist die Abwechslung. An einem Tag spreche ich zu Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen und am nächsten Tag zu den Top-Investmentberatern. Sie alle können von NLP enorm profitieren.

 

Sprecher bei den Ausbildertagen der BWGV Akademie

Die Hauptkunden der BWGV Akademie sind die Volks- und Raiffeisenbanken. Bei den Ausbildertagen durfte ich die Ausbilder der VR-Banken in NLP schulen. Neben dem ansprechenden Seminarprogramm war das Abendprogramm ein echtes Highlight, wie das nachfolgende Bild mit mir und meinem Ansprecherpartner Sven Esswein zeigt. Sehr schön war auch, dass ich bei dieser Gelegenheit den Launologen Dr. Helmut Fuchs kennen lernen durfte, der ebenfalls mit einem Vortrag das Publikum erfreut und zum Lachen brachte.

BWGV Ausbildertage

 

Erste NLP-Master-Class durchgeführt

Unter der Regie von meinem Freund und Trainerkollegen Ralf Stumpf haben wir die erste “NLP Master Class – NLP für die nächste Generation” in zwanzig durchgeführt in der Villa Landsiedel in Kitzingen durchgeführt. Bei der Ausbildung waren fünf äußerst erfahrene Lehrtrainer als Ausbilder dabei – zusammen über 100 Jahre NLP-Erfahrung. In der der Master Class geht es darum, NLP weiter zu entwickeln, neue Modelle zu entdecken und die Formel für Veränderung zu finden, was uns auch gelungen ist…


Mehr Details zur Master-Class.


 

2016

Unternehmer-Challenge Alte Oper Frankfurt

Wer möchte nicht gerne mal in der Alten Open in Frankfurt vor Unternehmern auf der Bühne stehen. Frankfurt am Main ist die Stadt meiner Geburt und so war es mir eine besondere Ehre an diesem Event teilzunehmen. Das Publikum war großartig! Hätte Gastgeber Dirk-Michael Lambert nicht direkt vor meinem Vortrag eineinhalb Stunden überzogen und damit die Live-Übertragung von meinem Vortrag an die ca. 20.000 Teilnehmer Zuhause vor den Bildschirmen gestört, wäre es perfekt gewesen.

Neben mir und dem Gastgeber standen auf der Bühne Edgar Itt (Olympia Medaillengewinner), Alexander Hartmann, Gabriele Eckert, Alexander Christiani, Oliver Geisselhart, Ralf Schmitz, Marco Rolof und Thorsten Wittmann. Eine besondere Freude war es mir die eingeflogene Sängerin Irene Bock kennen zu lernen, die für ordentlich Power sorgte.

 

Ehrung durch den DVNLP

Anfang November fand in Berlin der NLP-Kongress zum 20 jährigen Bestehen des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP) statt. Beim Gala-Abend am Samstagabend wurde ich für meine Verdienste um die Verbreitung des NLP geehrt. Es war eine wunderschöne Feier mit einer großartigen Ehrung, die mich sehr gefreut hat.
Seit über einem Jahrzehnt ist Landsiedel nun der größte Anbieter im Rahmen des DVNLP. Wir haben tausende von Teilnehmern in den unterschiedlichsten Ausbildungsklassen trainiert und zertifiziert.

Auf dem DVNLP Kongress habe ich auch einen Vortrag zu dem Thema “Die Zukunft des NLP ist gelb” gehalten. Darin habe ich mein Zukunftsprogramm für NLP vorgestellt, an dem wir arbeiten.
Die Begrüßung übernahm die am Freitag zuvor auf der Mitgliederversammlung gewählte neue Präsidentin Anja Mýrdal. Dann folgte eine Interview mit Robert Dilts, dem DVNLP-Ehrenmitglied, das über Video übertragen wurde. Schließlich überreichte Anja Mýrdal Pokale an Dr. Stephan Dietrich vom Junfermann Verlag, Ralf Dannemeyer (der das Xing-NLP-Forum bereit) und mich für unsere Verdienste um der Verbreitung des NLP.
Herzlichen Dank an Sebastian Mauritz, der die Veranstaltung tatkräftig organisiert hatte und mir in letzter Sekunde mit einem Sakko aushalf, da ich auf einen so feierlichen Rahmen gar nicht vorbereitet war.

Mehr Details zu diesem Event

 

NLP-Seminare im Ausland

In keinem Jahr vorher war ich soviel im Ausland unterwegs wie in diesem Jahr. Der Master in diesem Jahr findet wie gewohnt auf Mallorca (10 Tagen) und dann in Budapest statt. Der Trainer führt mich nach Kroatien an die wunderschöne Küste. Es werden großartige Ausbildungen mit tollen Teilnehmern.

 

Neustart der Landsiedel Webinar-Akademie

Kostenlose Webinare für jedermann, das bieten wir seit vielen Jahren. Doch in 2016 haben wir uns neu systematisiert. Seitdem gibt es ein strukturiertes Programm zu definierten Hauptthemen. Mit dabei sind meine Kollegen aus dem Landsiedel-Team: Ralf Stumpf, Carlos Salgado, Marco Krause, Joerg-Friedrich Gampper und meine Wenigkeit. Seit 2017 verstärkt uns Evi Anderson-Krug.

 

Teilnahme am Online Selbstbewusstseins-Kongress

Zusammen mit 24 anderen Fachexperten durfte ich beim Online Selbstbewusstseins-Kongress von Adrian Kubitsch sprechen. Mein Thema war natürlich “Mehr Selbstbewusstsein durch NLP”.

Online Selbstbewusstseins-Kongress

 

Erstes Glückscamp bei Landsiedel

Ende Juli/Anfang August 2016 findet in unseren Räumlichkeiten in Hamburg zum ersten Mal das Glückscamp (später: Glückswoche) mit Joerg-Friedrich Gampper statt. Der Diplom-Psychologe begleitet dreißig hochmotivierte Teilnehmende, die sich aufgemacht haben, mit NLP, der Psychologie des Glücks und der Positiven Psychologie ihr persönliches Glück und ihr Wohlergehen zu mehren. Zusammen verbringen sie sechs Tage voller Freude, Spaß und Humor mit sehr spannenden, einzig- und neuartigen Inhalten.

 

Erste englische Practitioner Ausbildung in Zürich

NLP-Lehrtrainer Etienne Dubach führt am internationalen Standort in Zürich erstmals eine komplette NLP-Practitioner-Ausbildung in englischer Sprache durch. Da die Teilnehmer aus über 6 verschiedenen Ländern kommen, ist die Stimmung während des ganzen dementsprechend kulturoffen. Die Teilnehmer profitieren gegenseitig von den verschiedensten kulturellen Hintergründen und somit auch von verschiedenen Landkarten der Welt. Gerade weil in Zürich besonders viele Expats leben, ist der Ort für den Start der englischen NLP-Ausbildungen gut geeignet.

 

Jubiläum: 300 Practitioner-Ausbildungen

Ein ganz erstaunliches Jubiläum! Wir knacken die 300 Practitioner-Ausbildungen-Marke. Jede Ausbildung davon fand mit mehr als 20 Tagen statt. Das macht alleine für die Practitioner-Ausbildungen über 6.000 Seminartage.

 

Florian Band 2 kommt raus

Der 2. Teil der Florian wird Unternehmer Reihe erscheint. Darin baut der jugendliche Unternehmer Florian sein Unternehmen aus und muss sich mit den verschiedenen Steuerarten auseinander setzen. Die Reihe soll jugendlichen und erwachsenen Unternehmern und Selbständigen spannenden Input vermitteln. Genauso wie Band 1 ist auch dieser Band als eBook erhältlich.

 

Jubiläum: 10ter Landsiedel Sommer-Kongress

Zum zehnten Mal findet der Landsiedel Sommer Kongress statt. Wie gewohnt mit Kinder- und tollem Abendprogramm. Diesmal sorgte Ursula Friedrich mit Musivation und Dirk Steinkamp und Elisabeth Raschke mit einem Workshop Tango Argentino “Jeder Schritt ein Erlebnis!” für gute Stimmung. Zugleich beglückte uns die Deutsche Fußballnationalmannschaft mit einem Sieg im Elfmeterschießen im Viertelfinale gegen Italien.
Der Kongress war wie immer hochkarätig besetzt. Besondere Gäste unter den Speakern waren Alexander Kaufmann (TOP 100 Speaker-Kollege), Rabih A. Karim, Karl Nielsen (Präsident von NLP-Institutes), Richard Seidl und Matthias Herzog (TOP 100 Speaker-Kollege)
Mein eigenen Vortrag ging über “Die Zukunft des NLP ist gelb”.

Mehr Details zur Veranstaltung.

 

NLP in a Week

Natürlich finden auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe von NLP in a Week Seminaren statt. Nach dem Motivationstag im Herbst 2015 erreichen wir in München sogar erstmals 100 Teilnehmer für das Wochenprogramm. Doch auch die anderen Städte sind gut gebucht und es macht viel Freude, wenn so viel Nachfrage nach NLP da ist.

 

Premiere des Wochenendseminars: “Lebe Deinen Traum”

Lebe deinen Traum – das war das Motto dieses Wochenende in Stuttgart im Veranstaltungszentrum Waldau. Mit Witz, Kreativität und Engagement entführt Stephan Landsiedel seine Teilnehmer in eine Welt von Zielen, Werten und Visionen.
Für die meisten der knapp 40 Teilnehmer bedeutet dies jedoch, erst einmal herauszufinden, woraus die eigenen Ziele und Werte bestehen. Was will ich überhaupt, wo will ich hin, und wie stelle ich mir meine Zukunft vor. Dies sind ganz essentielle Fragen, die die Teilnehmer an diesem Wochenende beschäftigen.

Mehr Details zur Veranstaltung.


 

2015

Europäischer Motivationstag in der Arena in Nürnberg

Der Höhepunkte meiner Speaker-Karriere war mein Vortrag beim Europäischen Motivationstag in Nürnberg vor ca. 6000 Menschen. Bereits am Vorarbeit war ich vor Ort und sah mir an, wie die Eishockey Arena umgebaut wurde. Eine gigantische Bühne wurde aufgebaut und tausende von Stühlen gestellt. Beim Vortrag selbst war es ein unbeschreibliches Gefühl von dieser Menge getragen zu werden und sie mit kraftvollen Worten in eine neue Zukunft zu führen. Es war ein ganz neues Gefühl für mich – wie in einem Rausch. An diesem Tag haben in der Pause über 1.500 Menschen ein Seminar bei mir gebucht.

Mit auf der Bühne waren Uri Geller (bekannt für Löffelverbiegen), Henry Maske (ehemaliger Boxweltmeister), Gastgeber Jürgen Höller, Mike Dierssen, Gereon Jörn, Dirk Kreuter und andere. Die Moderation übernahm Sonya Kraus.

 

20 Jahre NLP Jubiläumstournee 2015-2016

Mehr als 3.000 Menschen nahmen an der 20 Jahre Jubiläumstournee teil. Das Tagesseminar mit einem “Best-of-Programm” aus 20 Jahren fand in mehreren deutschen Großstädten statt. Dazu gehörten u.a. Köln, Dortmund, Stuttgart, Nürnberg, Hamburg, Frankfurt, Berlin, München.
Meine Themen waren: Finde Deine Leidenschaft, High on Emotion, Du bist ein Wow-Projekt, die Macht der Entscheidung.

 

Speaker bei “Trainer der neuen Generation”

Ein sehr schönes Event veranstaltet Frank O. Reiss ein bis zweimal pro Jahr. In 2015 hatte er mich dazu eingeladen vor mehreren hundert Teilnehmern im Frankfurter Linder Congress Hotel zusammen mit sechs anderen hochkarätigen Sprechern einen Vortrag zu halten. Es war ein tolles Publikum. Für mich gab es gleich mehrere erste Begegnungen mit tollen Speakern. Dazu gehören Alexander Hartmann, der damals eine Fernsehshow zum Thema Hypnose hatte, Peter Schu (Finanzen), der mich später auf die Zillertaler Seminartage eingeladen hat, Rabih H. Karim, ein fantastischer Redner zum Thema “Reden ist Silber, retten ist Gold” und Alexander Kaufmann. Rabih, Peter und Alexander wurden daraufhin als Sprecher zum nächsten Landsiedel Kongress eingeladen.

Noch eine kleine Anekdote: Alexander Hartmann war vor mir im Programm. Eigentlich sollte es bei ihm um das Thema “Hypnose” gehen, aber sein Vortrag behandelte über weite Strecken NLP-Grundlagen und das, was er über Hypnose gesagt hat und sogar die Übungen dazu, waren eins zu eins, wie wir es in den NLP-Einführungsseminaren auch machen. Folglich war ich ganz schön am Schwitzen und habe in buchstäblich letzter Sekunde meinen Vortrag noch umgebaut, um das Publikum nicht zu langweilen.

Mehr Details zur Veranstaltung.

 

NLP-Seminare im Ausland

In 2015 führen mich die Practitioner- und die Master-Ausbildung in die Türkei und erneut auf Mallorca. Besonders in der Türkei werden wir kulinarisch verwöhnt. Wir verleben eine tolle Zeit in einem traumhaften Seminarreich mit direktem Strandzugang, jedoch geschützt vor Touristen. Ganz so geplant war das zunächst vom Hotel nicht, aber es gelang mir einen super guten Draht zum Hoteldirektor aufzubauen. Dabei sah es zu Beginn gar nicht danach aus, denn das Reiseunternehmen hatte unsere Beiträge noch nicht bezahlt. So ließ man meine Teilnehmer bei Anreise eine Weile in der Hotellobby warten. Entschlossen verlangte ich nach dem Hotelmanager und erklärte ihm, dass ich im zur Sicherheit sofort die Beiträge sämtlicher Teilnehmer noch einmal überweisen würde und er mir dann später das Geld des Reiseunternehmens zurück überweisen könnte. Er verstand erst nicht, aber dann huschte ein Lächeln über sein Gesicht und in den nächsten Tagen wurde uns praktisch jeder Wunsch erfüllt.

 

Speaker beim Change Lifes Weekend in Stuttgart

Das Change Lifes Weekend war ein einmaliges Erlebnis und wurde von Nadja Krämer initiiert. Als Redner mit dabei waren neben mir Andreas Buhr (Buhr-Akademie), Patric Heizmann (bekannt durch sein Comedy-Programm: Ich bin dann mal schlank), Torsten Will (Erfolgstrainer) und mein Trainerkollege aus dem Landsiedel Team Marco Krause. Es waren etwa 300 Teilnehmer da und ich habe im Rahmen meines Auftritts mit ihnen Board-Breaking gemacht. Das bedeutet, wir haben Bretter durchgehauen, auf denen die Teilnehmer einschränkende Glaubenssätze formuliert hatten. Ich weiß noch, dass ich zuletzt einige Person individuell gecoacht habe, während wir von zahlreichen anderen Teilnehmer umringt waren. Die Moderation für das Event lag in den Händen von Michaela Wild und Koschi der Muntermacher.

Vielen Dank für die Bilder an Christoph Nack. Er macht spannende Online-Projekte. Mehr Bilder vom Event und zu seinen Projekten auf seiner Webseite christophnack.com.

 

Band 1 von “Florian wird Unternehmer” erscheint

Mit seinem neuen Roman “Florian wird Unternehmer” möchte Stephan Landsiedel junge Menschen dazu animieren ein eigenes Unternehmen zu gründen und so ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.

 

9ter Landsiedel Sommer-Kongress

Ein weiteres Mal findet der Landsiedel Sommer Kongress auf Schloß Zeilitzheim. Neben den üblichen Verdächtigen sind ein paar neue Gesichter unter den Speakern, u.a. Gabriele Eckert, Prof. Dr. Jutta Heller, Matthias A. Lämmer, Nike Roos, Nadin Meloth.
Für gute Unterhaltung sorgt die Impro-Show mit „Black & White“ alias Evi und Hermann.

Mehr Details zur Veranstaltung.

 

Premiere der Unternehmerwoche

Zum ersten Mal findet die Unternehmerwoche mit Stephan Landsiedel statt. In diesem 6-Tage-Programm bringen Unternehmer ihr Business gewaltig nach vorne. Zuvor hatte bereits die Unternehmertag-Tournee stattgefunden.

Mehr Details zur Veranstaltung.


 

2014

NLP Ausbildung auf Mallorca

Eigentlich hatte ich geplant von nun an Insel-Hopping zu betreiben, d.h. jedes Mal die Kurse auf einer neuen Insel stattfinden zu lassen. Aber es kamen so viele Mails und Anrufe: “Auf dieser Insel mache ich meine Seminare, halte Dich fern.”, dass von nun an das Marques auf Mallorca ein fester Bestandteil meiner jährlichen Reiseroute wurde. Hier an einem der schönsten Strände der Insel fanden dann Practitioner, Master- und Trainerausbildungen statt. Das Marques ist von drei Seiten vom Meer umgeben.
Im ersten Jahr fanden hier 10 Tage statt und die zweiten 10 Tagen waren dann zu einem anderen Zeitpunkt in Spanien auf dem Festland.

 

NLP CD “Ein neuer Rahmen” erscheint

Um NLP über Musik einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, veröffentlicht Landsiedel NLP Training in Kooperation mit der Musical-Darstellerin Michael Wild in 2014 die NLP-CD „Ein neuer Rahmen“.

Egal ob Pop, Rock, Balladen oder andere Musikstile – auf „Ein neuer Rahmen“ werden NLP-Inhalte mit unterschiedlichen Tönen kombiniert. Musik läuft fröhlich nebenbei und ist einprägsam – so können wir zum Beispiel die Walt Disney Strategie mit Hilfe des gleichnamigen Songs von Michaela unterbewusst in uns verankern.
Die Sängerin selbst hat NLP auf NLP in a week kennen und lieben gelernt. Davon inspiriert, hat sie sich an das Schreiben von NLP-Song-Texten gemacht und in Zusammenarbeit mit Landsiedel NLP Training ein ganz besonderes Album geschaffen.
Das, was Michaela durch NLP erfahren hat, möchte sie mit ihrer Musik auch an andere weitergeben. Sie möchte dazu motivieren, nicht länger mehr zu zuschauen, sondern das eigene Leben in die Hand zu nehmen und so zu gestalten, wie man es sich immer erträumt hat.


 

2013

Unternehmertage von Stefan Merath

Auf den Unternehmertagen in 2013 durfte ich eine Keynote zum Thema “NLP für Unternehmer” halten. Es war eine schöne Mischung aus NLP und meinen eigenen Erfahrungen als Unternehmer. Die Tage fanden im Atrium in Mainz statt und waren etwas ganz Besonders. Neben mir haben u.a. Prof. Dr. Manfred Spitzer, Prof. Dr. Günter Faltin und Stefan Merath, der Unternehmercoach, als Gastgeber Vorträge gehalten. Bei der Gala am Samstagabend durfte ich neben Prof. Faltin Platz nehmen, was für mich eine große Ehre war, denn sein Buch “Kopf schlägt Kapital” war mir schon damals ein Meilenstein in meinem eigenen unternehmerischen Denken. Insgesamt eine spannende Erfahrung, mit seinen einstigen “Idolen” und “Vorbildern” sich die Bühne zu teilen.

Sehr schön war auch, dass ich bei dieser Gelegenheit Michael Kundt (in der Mitte des Bilder mit Prof. Spitzer) kennen lernen durfte. Er war seitdem jahrelang mein Braintrust-Kollege und Austauschpartner für Unternehmensstrategien.

 

Umzug in die Villa Landsiedel

Nach mehr als 10 Jahren im Seminarzentrum Wiesentheid haben wir in die Gründerzeit-Villa in Kitzingen gekauft. Die Villa bietet Platz für Seminarräume, Büroräume und den privaten Lebensbereich für die Familie. Die Villa ist oft Gegenstand der hiesigen Architekturzeitungen und steht unter Denkmalschutz.

Mehr als 10 Jahre habe ich in Wiesentheid verbracht und für viele Teilnehmer ist der Ort zu einer Art Kultstätte geworden. Es war eine grandiose Zeit.
Kitzingen liegt ca. 15 km von Wiesentheid entfernt und ist eine kleine alte fränkische Weinhandelsstadt. Die nächste Großstadt ist in ca. 20 km Entfernung Würzburg.
Die Villa hat einen phänomenalen Gewölbekeller, der gleich bei den ersten Rundgängen mit den Teilnehmern für viel Gesprächsstoff sorgte.

 

Mehr als 1 Mio. Euro Umsatz

Fast nebenbei knacken wir in diesem Jahr zum ersten Mal die Umsatzmillion. Fortan sind wir immer über dieser Marke.

 

NLP in a Week reloaded

Auf vielfaches Drängen führe ich das zweite NLP in a Week Seminar ein. Das macht eine neue Namensgebung notwendig. Ab sofort gibt es NLP in a Week reloaded und NLP in a Week original. Beide Seminare laufen sehr gut. In 2016 werde ich noch ein drittes Seminar: NLP in a Week Coach und dann auch noch NLP in a Week Trainer einführen. Alle Seminare dieser Reihe werden von mir persönlich durchgeführt und sind sehr erfolgreich.


 

2012

Gründung Landsiedel NLP Training Schweiz GmbH

Im Juli gründe ich in der Schweiz die Landsiedel NLP Training Schweiz GmbH und eröffne damit ganz offiziell unseren ersten Standort in der Schweiz. Mein schweizer Geschäftsführer ist Etienne Dubach, der mich schon viele Jahre zuvor begleitet und bei mir alles über NLP gelernt hat. Wir teilen gemeinsam eine große Liebe zu Anthony Robbins. Fortan führt er in der Schweiz NLP Seminare und Ausbildungen durch.

Buchmesse in Frankfurt am Main

Zum zweiten Mal nahmen wir mit einem Stand an der Buchmesse in Frankfurt teil, um die NLP-Fahne hochzuhalten. Im Jahr darauf sollte es Leipzig sein.
Diesmal haben wir eine Reihe von Life-Vorträgen gehalten, um Menschen mit NLP vertraut zu machen. In unmittelbarer Nähe hatte Robert Betz seinen Stand, so dass immer wieder Geräusche von seinen Vorträgen zu uns herüber schwappten.

 

Coaching Ausbildung in Modulen

Zusammen mit meinem Freund und Trainer-Kollegen Carlos Salgado führe ich unser innovatives modulares Konzept einer Coaching-Ausbildung ein. Nur wenige Jahre später sind wir Marktführer in Deutschland mit den meisten durchgeführten Coaching-Ausbildungen pro Jahr. Im Laufe der Zeit kommen immer mehr der fünftägigen Module dazu. Neben NLP wird dies unsere zweite große Säule.

 

NLP in a Week

Nach dem starken Auftakt in 2011 führe ich die Woche gleich sechs Mal in diesem Jahr durch (Hamburg, Berlin, Dortmund, Frankfurt, Nürnberg, München). Sie kommt weiter gut an, die Teilnehmerzahlen steigen und immer lauter werden die Rufe nach einer Fortsetzungswoche für dieses Seminar.


 

2011

NLP in a Week


In Hamburg findet das erste “NLP in a Week” statt. Es kommt von Anfang an sehr gut an und wird innerhalb kürzester Zeit zu unserem Bestseller. Am Anfang ging dieses Seminar noch über 8 Tage. Später wurde es dann siebentägig. Es ist eine “Best of NLP” Seminar. Ich packe meine Lieblingsmethoden aus dem NLP in ein Seminar. Auch das Graves-Modell ist dabei. Zusätzlich zu dem Tagesprogramm gibt es noch ein tolles Abendprogramm. Bei einer Tour mit dem Nachtwächter von Sankt Pauli kommen wir in den Keller der legendären Boxerkneipe “Ritze”. Hier haben bekannte Boxgrößen trainiert. Ein Boxring und der intensive Schweißgeruch zeugen davon.
NLP in a Week ist eine Woche NLP pur! Die Teilnehmer sind begeistert und so führe ich im gleichen Jahr noch zwei weitere NLP in a Weeks durch.


 

2010

Teilnahme beim 24 Stunden Webinar

Mehr als 10.000 Menschen schalteten sich zum 24 Stunden Webinar am 24.09.2010 zu, das von Smile2 und Cemal Osmanovic organisiert wurde. Mit dabei waren: Andreas Buhr, Dirk Kreuter, Martin Limbeck, Cemal Osmanovic, Prof. Dr. Lothar J. Seiwert, Frank M. Scheelen, Klaus-J. Fink, Dr. Stefan Frädrich, Edgar K. Geffroy, Dr. Pero Mićić, Oliver Geisselhart, Susanne Kleinhenz, Hans-Uwe L. Köhler, Stephan Landsiedel, Tjalf Nienaber, Thilo Baum, Thomas Burzler, Erich-Norbert Detroy, Wolfgang Thust und Dr. Dr. Cay von Fournier.


 

2009

Landsiedel NLP Training

Die Expansion schreitet voran und ich trage dem Rechnung, indem ich das Unternehmen in Landsiedel NLP Training umbenenne und ihm ein neues CI verpasse. Das neue Logo zeigt einen stilisierten Mensch, der die Arme zum Himmel reckt. Ganz so, wie in der Charly-Brown-Technik, von der ich beim State-Management immer erzählen. Außerdem steht der Mensch hier in Verbindung mit der Erde, um die er sich kümmern sollte. Der Mensch entfaltet sein Potential und lebt in Harmonie mit seinem Ökosystem.
Nach Hamburg und Köln kommen jetzt München, Stuttgart und Frankfurt hinzu.

Besuch in China

Eine Einladung von einem Professor der Peking Universität weckt in mir die Reiselust und so verbringe ich einige Tage in China und wir diskutieren die Möglichkeiten NLP nach Peking zu bringen. Es sind wunderbare und inspirierende Tage, auch wenn die Weltwirtschaftskrise uns einen Strich durch die Rechnung macht.


 

2008

Expansion!

In 2008 starten wir in Hamburg mit Clemens Groß und in Köln mit Dr. Franz Josef Klar die ersten beiden Standorte, die ohne mich laufen sollen. Das Aufbau ist mühselig, aber es glückt! Mit den Gewinnen aus meinen eigenen Kursen gelingt es, nach und nach die Standorte zu finanzieren und dann weiter auszudehnen. In diesem Moment werde ich selbst mehr vom Trainer zum Unternehmer.

Heirat

Im Februar am Valentinstag lerne ich bei einem meiner Abendseminare meine Traumfrau Antje kennen. Im Mai mache ich ihr einen Heiratsantrag und im Dezember feiern wir eine Traumhochzeit auf der Insel Mauritius. Sie kündigt ihre bisherige Stelle und steigt im Büro in das Unternehmen mit ein.

 


 

2003

Erste NLP-Trainer-Ausbildung

In 2003 veranstaltete ich mit Carlos Salgado, den ich kurz zuvor kennen gelernt hatte, unsere erste NLP-Trainer-Ausbildung nach den Richtlinien des DVNLP. Es war organisatorisch eine schwere Geburt. Der damalige Präsident des NLP legte ein Veto und so mussten Carlos und ich den ganzen Kurs zu zweit leiten, was den Gewinn fast vollständig auffrass. Container war Roland Pickelein, der ebenfalls ein anerkannter und großartige NLP-Trainer ist.
Aus der Ausbildung gingen spätere mehrere bedeutende NLP-Trainer hervor. Einige sind oder waren auch für Landsiedel NLP Training tätig.


 

2002

Seminarzentrum Wiesentheid

Wegen meiner großen Liebe zu Tina, war ich nach Bad Kissingen gezogen. Nun zogen nach einem einjährigen Gastspiel aufs Land nach Wiesentheid, wo das legendäre Wiesentheider Seminarzentrum entstand. Binnen weniger Jahre wurde aus einem alten Gebäude, das wir mieteten und auf eigene Kosten immer weiter ausbauten das Zentrum von Deutschlands NLP Welt. Zu Hochzeiten habe ich hier 12 NLP-Ausbildungen a 20 Tagen mit bis zu 24 Teilnehmern durchgeführt.
Im Laufe der Zeit übernahmen wir noch ein weiteres Fünf-Parteienhaus und hatten bis zu 14 Gästezimmer für die Teilnehmer. An Sommerabende wurde bis tief in die Nacht gegrillt, gesungen und wild getanzt.

Addon GmbH – unterwegs als Flirt-Papst

Zusammen mit einigen Marketingspezialisten und einem erfahrenen PR-Mann gründeten wir die ADDon GmbH, um meine Flirtseminare und Flirtbücher zu vermarkten. Eine Zeitlang trat ich in Diskotheken vor bis zu 3.000 Menschen auf. Um Haaresbreite verpassten wir einige Sponsoring-Millionen von Red Bull. Ein Jahr lang hatten wir daran gearbeitet und im letzten Moment verließ unser Ansprechpartner das Unternehmen. Enttäuscht zerfiel die Allianz, die so vielversprechend begonnen hatte.
In dieser Zeit hatte ich auch zahlreiche Fernsehauftritte bei nahezu sämtlichen Sendern. Besonders in Erinnerung ist mir ein Einsatz in den Nachrichten zu den Flirtchancen an Silvester oder mein Interview im Hackerzelt des Oktoberfests zusammen mit einem Playmate. Auch das Coaching eines Pärchens bei TAFF werde ich nicht vergessen oder die vielen Einsätze mit versteckter Kamera. Neben unendlichen vielen Frauenzeitschriften und hunderten von Radio-Interviews schaffte ich es in Bild-Zeitung und die regionalen Blätter in diesem Stil sowie Mens Health mit Artikeln zu kommen.

Im Laufe der Zeit habe ich drei GmbHs und zwei GbRs selbst gegründet und war in weiteren beteiligt bzw. bin dazu gestoßen.


 

2001

Ein aufregendes Jahr


Das wahrscheinlich härteste Jahr meines Lebens. Der Firmensitz verlagert sich nach Marbach am Neckar.
Ich lernte Tina kennen und wir zogen nach Reiterswiesen (einem Stadteil von Bad Kissingen). Zwei Kinder brachte sie mit und das dritte wurde noch im gleichen Jahr geboren. In einer kleinen Wohnung mit drei kleinen Kindern und praktisch ohne festes Einkommen schlugen wir uns durch.
Geschäftlich geriet ich gleich an mehrere Personen hintereinander, die sich als nicht ehrbare Partner erwiesen. Mit drei kleinen Kindern und pausenlos on Tour kamen nun auch noch immer größer werdende Schulden dazu. Es war eine wirklich herausfordernde Zeit mit ungewissen Ausgang und neuer Verantwortung, aber ich hatte unendlich viel Energie und freute mich auf jeden neuen Tag.
In dieses Jahr fällt auch mein erster großer Auftritt am Flughafen in Stuttgart, das von einem Stuttgarter Unternehmen promotet wurde, mir selbst aber außer Ruhm und Ehre nicht viel einbrachte.
Auch mein Honorar für den daraus resultierenden NLP-Business-Practitioner sollte ich nie zu Gesicht bekommen.
Begeistert von Multi-Level-Marketing starteten wir unser eigenes Network und vertrieben meine Seminare und Ausbildungen im MLM-System.


 

2000

Firmenstandort Bruchköbel

Mit Abschluss meines Studiums zog ich zurück zu meinen Eltern und verwandelte mein einstiges Jugendzimmer in die Unternehmenszentrale. Tagsüber arbeiteten hier die ersten Praktikanten und ich. Nachts schlief ich hier.
Neben meinen eigenen Seminaren verkaufte ich auch die Seminare des amerikanischen Erfolgstrainers Anthony Robbins, der mich schwer bei unseren Begegnungen beeindruckt hatte und zu einer Art Mentor für mich wurde.
Es war eine mühselige Zeit. Die meisten Ausbildungen und Seminare floppten. Ich inseriere in allen großen deutschen Zeitungen, doch ich verlor nur Geld.
Ich führte Seminare mit ganz wenigen Teilnehmern durch.
An der Volkshochschule Frankfurt konnte ich eine NLP-Practitioner-Ausbildung starten. Ich bekam kleinere Aufträge bei der Handwerkskammer und ein paar freie Aufträge von Kienbaum.


 

1999

Zweite NLP Practitioner-Ausbildung

Nachdem sich die erste NLP-Practitioner-Ausbildung mit Teilnehmern aus meinem näheren Umfeld gefüllt hatte, brauchte es für die zweite Ausbildung schon einiges an Marketing. Damals gab es noch kein Internet-Marketing und so verteilte ich tausende von Flyern an den Universitäten im Umkreis von 200 km. Es wurde ein grandioser Kurs, der ebenfalls in Mannheim in der Räumen der KHG stattfand.

Evaluation von Präsentationstrainings

Daneben arbeitete ich intensiv an meiner Diplom-Arbeit, in der ich ein von mir selbst entwickeltes 18 stündiges Präsentationstraining mit wissenschaftlichen Methoden evaluierte. Die Ergebnisse waren phänomenal und ich lernte eine Menge darüber, wie man Seminare macht, die später nachweisbare Erfolge hervorbringen.
Für die Arbeit stand ein “sehr gut” in meinem Psychologie-Diplom. Das war auch die Gesamtnote am Schluss. Schon während meinem Studium war ich durch herausragende Leistungen aufgefallen und in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen worden. Dort lernte ich einige super Überflieger und tolle Menschen kennen.


 

1998

Gründung von Landsiedel Seminare

Im Jahr 1998, noch während ich Student an der Universität in Mannheim war, habe ich das Unternehmen gegründet. Der ursprüngliche Name war Landsiedel Consulting und dann SLS für Stephan Landsiedel Seminare.
Ich hatte vor, diverse Personaldienstleistungen anzubieten, die ich während meiner Zeit bei Kienbaum Management Contultants kennen gelernt hatte, u.a. Seminare, Coaching, Assessment-Center und Potentialanalyse.

 

“Way Up – den eigenen Traum leben” erscheint!

Als ich zum ersten Mal mein erstes Buch gedruckt in den Händen halte, bin ich überglücklich. Viel Schweiß und Arbeit stecken in dem 380-Seiten-Werk. Doch es ist großartig gelungen. Die Comic-Graphiken zur Auflockerung hat meine Zimmergenosse aus dem Studentenwohnheim gezeichnet. Das Layout und den Druck hat Jan Eschrich hervorragend zu Wege gebracht. Ihn hatte ich während meiner NLP-Master-Ausbildung kennen gelernt.
Er hat extra für den Druck des Buches ein eigenes Unternehmen gegründet. Für dieses Buch sollt es später mehrere Auflagen geben. Unser Bestseller! Einige Tausend Male verkauft.

 

Start der ersten NLP-Practitioner-Ausbildung

Kurz nachdem ich meine NLP-Trainer-Ausbildung bei Klaus Grochowiak abgeschlossen hatte, habe ich meine erste NLP-Practiitoner-Ausbildun gestartet.
Die Teilnehmer waren überwiegend Studenten, die ich persönlich kannte. Es ein großartiges Erlebnis, aber es war auch anstrengend die ganzen Inhalte vorzubereiten, zu strukturieren und Handouts zu erstellen.

Wer sich noch mehr für die Anfangsjahre interessiert der findet hierzu noch mehr Informationen in meinen Aufzeichnungen zur Firmengeschichte.